Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Über diese Funktion können sowohl vorhandene Eigenschaften ein- und ausgeblendet werden, als auch neue Eigenschaften in die Tabelle hinzugefügt werden:

  1. Bestehende Eigenschaften ein/ausblenden:
    Für eine bessere Übersichtlichkeit der Bearbeitungstabelle können Sie entsprechend Ihren Anforderungen Eigenschaften sichtbar bzw. unsichtbar schalten.

    HINWEIS

    In diesem Fenster sind die Eigenschaften EPLAN-Spezifisch nach Kategorien gruppiert und es werden auch nur EPLAN-Eigenschaften angezeigt. Andere Spalten werden ignoriert. Falls Sie die Spalten in Ihrer Tabelle EPLAN unabhängig ein/ausblenden möchten, können Sie dies über die Funktion "Spalten Ein-/Ausblenden" machen. Weitere Infos dazu finden Sie HIER.

  2. Neue Eigenschaften hinzufügen
    Im exportierten XML-File von EPLAN sind nicht ALLE Eigenschaftsfelder vorhanden, die grundsätzlich bei einem Artikel möglich sind. Es werden aus EPLAN nur jene Eigenschaftsfelder eines Artikels exportiert, die verwendet werden.
    Beispiel: Ist bei einem Artikel die Bezeichnung 2 nicht verwendet und wird auch nur dieser Artikel exportiert, ist die Eigenschaft Bezeichnung 2 nicht im XML-File und somit auch nicht in Excel in der Bearbeitungstabelle vorhanden.
    Es ist aber unter Umständen erforderlich, dass auch zuvor nicht verwendete Eigenschaften eines Artikels zu einem späteren Zeitpunkt mit Informationen ergänzt werden.

Zum Aufrufen der Funktion wählen Sie das Icon "Eigenschaften Ein-/Ausblenden" auf der Toolbarleiste.

 

Danach wird folgender Dialog angezeigt:

Dieser ist in folgende Bereiche aufgeteilt:

    • 1. Liste > Kategorie: zeigt sämtliche Kategorien (Registerblätter) an
    • 2. Liste > Eigenschaft: zeigt sämtliche Eigenschaften und zugehörige XML-Schlüssel der gewählten Kategorie.
      Durch die Checkbox ganz links kann man erkennen, ob die Eigenschaft (Spalte) eingeblendet ist. Das + zeigt an, dass die Eigenschaft in der Tabelle gar nicht vorhanden ist, und falls erforderlich, durch Anklicken erst hinzugefügt werden muss.
      Die Spalte „Editierbar“ zeigt an ob die Eigenschaft bearbeitet werden darf oder nicht (siehe Nicht editierbare Eigenschaften)
    • 3. Liste > Sprache: Zeigt sämtliche Sprachen die in EPLAN zu Verfügung stehen.
      Für übersetzbare Eigenschaften erforderlich (z.B., wenn Sie Bezeichnung 1 in Deutsch und Englisch pflegen wollen).
      Die Checkbox ganz links zeigt wieder an, ob die Sprache der gewählten Eigenschaft eingeblendet ist. Bei + muss die Sprache erst wieder hinzugefügt werden.
      Bei dem obigen Beispiel ist die Eigenschaft „Mengeneinheit“ nur in den Sprachen Deutsch und Englisch eingeblendet.
    • 4. Liste > Position: zeigt Positionsnummern an, die für bestimmte Eigenschaften angegeben werden müssen (z.B. Attribute, freie Eigenschaften).
      Auch hier wird ganz links angezeigt ob die Position, der gewählten Eigenschaft und Sprache (falls vorhanden) eingeblendet (Haken) oder gar nicht vorhanden (+) ist.

TIPP

Durch Doppelklick auf eine beliebige Eigenschaft, Sprache oder Position springt das Tabellenblatt zu der entsprechenden Spalte und markiert diese.

HINWEIS

Wenn Sie eine Eigenschaft hinzufügen, die nicht mehrsprachig ist und auch keine Positionsnummern beinhaltet (z.B. ERP-Nummer), werden die entsprechenden Spalten ausgegraut! Dies erleichtert Ihnen die Übersicht.


☑ Eigenschaft ein/ausblenden:

Jene Eigenschaften welche mit einer Checkbox versehen sind, sind bereits in der Tabelle vorhanden. Mit dieser Checkbox kann die Eigenschaft (Spalte) ein- oder ausgeblendet werden

Falls eine bestimmte Sprache oder Position ein/ausgeblendet werden soll, zuerst die gewünschte Eigenschaft markieren und dann die Checkbox links von der gewünschten Sprache/Position verwenden:

TIPP

Durch die Checkbox in der Titelleiste (links von Eigenschaft, Sprache und Position) kann die gesamte Liste, bzw. bei mehrfach Selektierung (STRG gedrückt halten) mehrere Eigenschaften gleichzeitig, ein- oder ausgeblendet werden. So können z.B. alle Eigenschaften einer Kategorie gleichzeitig ein/ausgeblendet werden.

 

+ Eigenschaft hinzufügen

Jene Eigenschaften welche mit einem + Button versehen sind, sind in der Tabelle noch nicht vorhanden.

Durch Anklicken dieses + Buttons wird die neue Eigenschaft (Spalte), links von der aktuellen Zellenposition hinzu eingefügt.

Falls es sich um eine mehrsprachige Eigenschaft handelt, werden die in der Sprache-Liste markierten Sprachen hinzugefügt (Standardmäßig Deutsch und Englisch)

Falls es sich um eine Eigenschaft mit mehreren Positionen handelt, werden die in der Position-Liste markierten Position hinzugefügt (Standardmäßig Pos.1)

Zum Hinzufügen einer Sprache oder Position bei einer vorhandenen Eigenschaft, erst die Eigenschaft markieren und dann auf das + bei der gewünschten Sprache/Position klicken:

Falls es sich um eine mehrsprachige Position handelt (z.B. Freie Eigenschaften: Beschreibung) muss zusätzlich zur Eigenschaft auch die gewünschte Sprache markiert werden (Standardmäßig ist Deutsch und Englisch markiert):

HINWEIS

Neu hinzugefügte Eigenschaften werden entsprechend der markierten Position in Excel eingefügt. Dadurch können Sie die Reihenfolge (die Stelle) beeinflussen, an der die neue Eigenschaft eingefügt werden soll.

Beispiel: Markierung in Spalte "F" -> neue Eigenschaft hinzufügen -> wird an dieser Position eingefügt.

ACHTUNG: DIE ARTIKELNUMMER (Referenzfeld) MUSS IMMER AN ERSTER STELLE BLEIBEN! 

 

+☑ Eigenschaften hinzufügen und einblenden 

Es können auch mehrere Eigenschaften in einem Arbeitsschritt hinzugefügt und eingeblendet werden. 

Dazu einfach die gewünschten Eigenschaften/Sprachen/Positionen markieren (STRG gedrückt halten) und auf „Auswahl hinzufügen/einblenden“ klicken.

Vorhandene Eigenschaften werden dann eingeblendet und die noch nicht vorhandenen Eigenschaften werden links von der aktuellen Zellenposition eingefügt.


 

TIPP

Um Eigenschaften leichter und schneller zu finden, können Sie die Suche verwenden! Entsprechend des Suchbegriffs werden die Eigenschaften bzw. Kategorien reduziert.

 

HINWEIS

Damit Sie auf einen Blick sehen, welche Sprachen von welcher Eigenschaft schon verwendet werden, kann danach sortiert werden. Klicken Sie dazu auf die Spaltenüberschrift "Sprache". Dies ist auch bei anderen Spalten in gleicher Form anwendbar (z.B. Position, Eigenschaft). "Ohne Sprachzuordnung" bedeutet, dass ein Text nicht einer Sprache zugeordnet wurde. Dies wird durch den Sprachkenner "??_??" in der Tabelle gekennzeichnet.

  • No labels